Kategorie: Gemüse und Doufu

  • Fischduft-Auberginen – 鱼香茄子

    Fischduft-Auberginen sind ein Klassiker. Das Gericht hat nichts mit Fisch zu tun, in Sichuan wird diese Zubereitungsart, die sich auch auf Fleisch und andere Dinge anwenden lässt, so genannt. Es handelt sich um die Kombination von Chillies, Ingwer, Knoblauch und Frühlingszwiebeln, die dafür unerlässlich sind.

  • Die Doufu-Köstlichkeit der Köchin – 厨师的豆腐美味

    Diese Köstlichkeit besteht aus gebratenen Nudeln mit Doufu, Cashewnüssen und Gemüse. Sie kann natürlich auch von Köchen zubereitet werden. Dieses Gericht eignet sich auch gut als einziges Hauptgericht, wenn es mal kein ganzes Menü sein soll. Die angegebene Menge reicht dann aber gerade mal für 2-3 Personen.

  • Falsches scharfes Huhn – 麻辣鸡丝

    Bei diesem Gericht stellt sich natürlich die Frage, ob es unter Geflügel oder unter Gemüse und Doufu einzuordnen ist. Es ist eines der „gefälschten“ Gerichte der buddhistisch-vegetarischen Küche. Für das „Huhn“ nimmt man Doufu-Haut, die in Asienläden getrocknet, stangenförmig oder in Blättern verkauft wird.