Die Silber- oder Schneeohren, die in diesem Rezept verwendet werden, sind weiße Pilze, die wie Mu Er auf Holz wachsen. Sie sehen den braunen Baumohren auch recht ähnlich und können hier durch diese ersetzt werden, wenn keine Silberohren zu bekommen sind. 

Zutaten

200 g Rindfleisch
10 g getrocknete Silberohren (ca. 1/2 Tasse in trockenem Zustand)
1 mittelgroße Zwiebel
1 TL gehackter Ingwer

Marinade:
etwas Öl
1 Eiweiß
1 EL Sojasosse

Soße:
Salz
1 TL Zucker
2 EL Sojasosse
1 TL in etwas Wasser angerührte Stärke

Zubereitung

  • Das Rindfleisch in dünne Scheiben schneiden (damit das besser geht, kann es etwas angefroren werden), mit etwas Öl, dem leicht geschlagenen Eiweiß und Sojasosse 10 Minuten marinieren.
  • Die Zwiebel längs wie Tomaten in schmale Spalten schneiden.
  • Die Silberohren einweichen, säubern und kleinschneiden, mit etwas Salz und wenig Wasser kurz schmoren lassen, aus dem Wok nehmen.
  • Ingwer anbraten, bis er durftet, dann das Rindfleisch dazugeben. Wenn es fast gar ist, die Zwiebel zugeben, dann die Silberohren.
  • Soße zugeben, aufkochen lassen und auf einem Teller anrichten.
Rindfleisch mit Silberohren und Zwiebeln – 雪耳洋葱牛肉
Markiert in: