Dieses Gericht heißt übersetzt „Jadekrabben“ und ist durch den Kontrast zwischen rosa Krabben und grünen Erbsen sehr dekorativ. Statt Erbsen können auch frische grüne Bohnenkerne genommen werden, oder falls beides frisch nicht zu bekommen ist, tiefgefrorene Erbsen. Die Gewichtsangabe bezieht sich auf Erbsen, bzw. Bohnen ohne Schoten.

Zutaten

500 g Krabben
50 g Erbsen (oder grüne Bohnenkerne)
1 Eiweiß
Salz

Soße:
2 EL Reiswein
Salz
Pfeffer
1 TL Stärke
1/2 Tasse Brühe
Öl zum Braten

Zubereitung

  • Krabben waschen, gut abtrocknen und in eine Schüssel geben.
  • Aus dem Eiweiß Schnee schlagen und unter die Krabben heben, salzen.
  • In einer Schale Reiswein, Salz, Pfeffer und Stärke miteinander verrühren, die Brühe zugeben und bereitstellen.
  • Im Wok Öl erhitzen, die Krabben anbraten. Wenn sie fast gar sind, die Erbsen hinzufügen, noch einige Male wenden, dann die Soße angießen.
  • Aufkochen lassen, auf einem Teller anrichten, nochmals mit Pfeffer bestreuen und servieren.
Krabben mit Erbsen – 翡翠虾仁
Markiert in: