Dieses Gericht geht ganz einfach und schnell. Im Originalrezept wird ein ganzes junges Huhn verwendet, das mit Haut und Knochen in Stücke gehackt wird. Wer nicht so gerne auf Knochen knabbert, kann stattdessen Hähnchenfilet benutzen. Das Hühnerfleisch nicht zu lange braten, damit es zart bleibt, und nicht zu trocken wird.

Zutaten

1 junges Huhn (ca. 300g
oder 1 Hähnchenfilet
250 g grüner Paprika
Salz
2 EL helle Sojasoße
1 EL Reiswein
Öl zum Braten

Zubereitung

  • Das Huhn waschen und trockentupfen. In Würfel von 2 cm Kantenlänge hacken. Paprika entkernen, in 2 cm große Quadrate schneiden.
  • Öl erhitzen, Hühnerteile fast fertig braten, Salz, Sojasoße, Reiswein zugeben, einige male wenden, dann Paprika zugeben und zusammen fertig braten.
Huhn mit Paprika – 辣子鸡
Markiert in: