Auch ungeröstete, ungeschälte Erdnüsse können in einem Sud aus Wasser, etwas Sojasoße und Fünf-Gewürze-Pulver gekocht werden. Es dauert mindestens eine Stunde, bis sie weich sind und den Geschmack angenommen haben. sie können mit Tee-Eiern zusammen gekocht werden, so entstehen gleich zwei Vorspeisen auf einmal (Vgl. Rezept für Tee-Eier).

Die innere rötliche Haut sollte übrigens nicht abgeschält werden. Das Kochwasser, das von der Erdnusshaut eine rötliche Farbe annimmt, soll blutbildende Wirkung haben und sehr gesund sein. Es schmeckt wie eine kräftige Brühe (Vorsicht: nicht überwürzen, sonst ist es nicht mehr lecker).

Gekochte Erdnüsse – 煮花生米
Markiert in: